Das Dream-Team des Ost-Rock - LEGENDEN STERBEN NIE!
HOME HISTORIE DISKOGRAPHIE TEXTE GALERIE BAND PRESSE TERMINE FANLADEN GÄSTEBUCH KONTAKT IMPRESSUM
BAND
Marcus Schloussen
Delle Kriese
Thomas "Monster" Schoppe
Gisbert "Pitti" Piatkowski
Christian "Kuno" Kunert
 
Heinz Prüfer
Klaus "Jenni" Renft
Peter "Pjotr" Kschentz
WEGGEFÄHRTEN
Jochen Hohl
 
"Cäsar" Peter Gläser
Gerulf Pannach
Christian "Kuno" Kunert
geboren am 20.05.1952
Bands
The little Stars
Pannach & Kunert
KUNO BÄND
Klaus Renft Combo
Kuno´s Seite
Christian Kunert
Christian KUNO Kunert sang schon als Knabe im Leipziger Thomanerchor und wurde bekannt als Keyboarder der KLAUS RENFT COMBO, auch als Schreiber und Sänger von RENFT-Songs wie “Der Wind weiß, was mir fehlt” oder “Gelbe Straßenbahnballade”.
1977 wurde er in den Westen abgeschoben und arbeitete dort eng mit seinem Freund, dem 1998 verstorbenen Gerulf Pannach zusammen.
Beide tourten erfolgreich als Duo PANNACH & KUNERT u.a. durch Wessiland, Frankreich, Schweden, Luxemburg, Holland, Belgien und nach der Wende auch wieder durch die ostdeutsche Heimat.
Sechs Scheiben “Pannach & Kunert” und eine CD “Kuno & Die Trällerasseln” sind erschienen.
Nebenher schrieb KUNO Musiken und Songs für´s Fernsehen (u.a. “TATORT”), Kino, Theater und mit Vorliebe für´s Kabarett, auch mit Gerulf Pannach zusammen ein Musical.
Seine “KUNO-BÄND”” war 1990 laut Tagesspiegel “das Beste, was die Berliner Rockszene zu bieten hat”.
Einiges aus dem Privatarchiv
Pannach & Kunert 1986 in der Akademie der Künste
"The Little Stars" 1965
1968
1982
1972 bei einer Probe
1983
© 2002-2009 RENFT · Klaus Renft Combo & NADV - Alle Rechte vorbehalten!
Produktion/Redaktion: ABELNET internet company